PensionFairVote: Aktuell

Der Schlussbericht ist da!

PensionFairVote ist am Ziel

Die Kampagne ist zu Ende - bald kommt der Schlussbericht.

Der Schlussspurt beginnt

Am 11. Oktober geht die Kampagne PensionFairVote zu Ende. Letzte Gelegenheit zum Mitmachen!

PensionFairVote geht in die Sommerpause

Nach einem erfolgreichen Start nimmt die Kampagne PensionFairVote eine Auszeit - Anmeldungen sind aber auch während der Sommerpause möglich!

Zweiklassengesellschaft bei Pensionskassen?

Wenn es um die Information ihrer Versicherten geht, scheint die eine oder andere Kasse einen Unterschied zu machen zwischen Beitragszahlenden und Beitragsbeziehenden.

Jetzt gibt's Namen und Details

Die Antworten der Pensionskassen sind ab jetzt einsehbar sobald sie eintreffen.

Nachhaltiges Anlegen: Bei Pensionskassen noch nicht die Regel

Nachhaltigkeitskriterien bei Investitionen sind bei Pensionskassen noch keine Selbstverständlichkeit: Weniger als die Hälfte der bisher Antwortenden gibt an, bei ihren Anlagen soziale oder ökologische Kriterien miteinzubeziehen.

Pensionskassen äussern sich zu Holcim und Lafarge - aber manchmal mit Verspätung

Die ersten Antworten auf die Kampagne PensionFairVote zeigen: Die meisten Pensionskassen sind bereit ihre Positionen zur Fusion von Holcim und Lafarge offenzulegen - aber manche lassen sich damit Zeit.

Die ersten Pensionskassen haben geantwortet

Erste Antworten auf unsere Fragen nach dem Abstimmungsverhalten von Pensionskassen sind eingetroffen. Details folgen bald.

Erste Pensionskassen kontaktiert

Gut vierzig Pensionskassen sind in den letzten Tagen im Rahmen der Kampagne PensionFairVote kontaktiert und nach ihrem Abstimmungsverhalten bei der Fusion von Holcim und Lafarge befragt worden.

Erfolgreicher Start für PensionFairVote!

Der Aufruf von Actares an die Versicherten wurde erhört: Bereits am ersten Tag der Kampagne PensionFairVote haben Dutzende Versicherte die Initiative ergriffen, um ihre Pensionskasse nach ihrem Abstimmungsverhalten bei Firmen-Generalversammlungen zu fragen.

Es ist offiziell: Bei Holcim und Lafarge werden Stellen gestrichen

Holcim hat bekanntgegeben, dass aufgrund der Fusion mit Lafarge in der Schweiz 120 Stellen gestrichen werden. Lafarge wird weltweit 380 Stellen abbauen.